Hinweis

Der dänische Hifi-Produktehersteller TP TUBE, Teil von TP Radio, bietet HDSX®  in seinem Wireless One-Point-Sound-System TP200 an.

Die High End-Stereo-Box ist nicht nur mit neuester Bluetooth-Technologie ausgestattet, die es ermöglicht, von diversen Endgeräten aus zu streamen; der TP200 kann auch als Soundbar für den Fernseher eingesetzt werden. Ob Musik oder Filme, über die Fernbedienung aktiviert, erweitert HDSX® das Klangfeld mehrere Meter in alle Richtungen und schafft so einen mehrdimensionalen und raumfüllenden Kinosound. 

  "Mit HDSX® bieten wir unseren Kunden ein einmaliges 
  Klangerlebnis", freut sich Henrik Heise Pedersen, 
  Projektleiter und R&D Manager von TP Radio. "Deshalb 
  haben wir uns auch für dieses einzigartige Klanger-
  weiterungsverfahren entschieden: Es schafft eine große 
  Klangbühne, weit über das Gerät hinaus, und intensiviert 
  damit das Hörerlebnis. Ein Highlight für uns war außerdem 
  die unkomplizierte Implementierung in unseren DSP."

 
  Das TP200 Soundsystem ist ab sofort im Online-Shop 
  von TP TUBE verfügbar.

 

In Produkttests überzeugt der TP200 mit HDSX®

Die Dänische Fachzeitschrift „Datatid techlife“ schreibt:

„Als Ass im Ärmel hat der TP200 die eingebaute HDSX®-Technologie, die das Klangbild erweitert. Normalerweise ist diese Art von Technologie nur als eine Surround-Simulation für Filme geeignet; aber HDSX funktioniert tatsächlich richtig gut – sowohl zu Film als auch Musik. Sie führt dem Klangbild eine merkbar größere Breite zu, ohne dass der Ton verschlammt oder verzerrt wird.“

Die Dänische Fachzeitschrift „Alt om Data“ schreibt:

„Die Tonqualität ist knackig und detailliert, mit einer feinen Fülle, die für die meisten Musikgattungen gut geeignet ist. Für den Moviemodus hat TP200 sogar eine extra Finesse in Form der integrierten HDSX®-Technologie eingebaut, das ein mehrdimensionales Klangerlebnis ermöglicht, dem jeweiligen Raum angepasst. Auf diese Art erschafft TP200 ein surround-ähnliches Gefühl, bei dem sich der Klang ein gutes Stück über den physischen Rahmen des Lautsprechers hinaus ausbreitet.“