Hinweis

HDSX Up Animation 4Speaker

Der HDSX UP-Algorithmus extrahiert die Reflektionen, die sich in der räumlichen oberen Ebene einer Stereoaufnahme befinden und speist damit eine zweite, erhöhte Lautsprecherebene separat. Diese kann aus einem oder zwei Lautsprechern bestehen. Diese neue Systematik erlaubt es, den Vorteil des erhöhten Hörens, der normalerweise nur kompletten 3D-Systemen vorbehalten ist, in eine Klangeinheit zu übersetzen, die in jedes Gerät integriert werden kann. 

Erstmals können dadurch neue Designs realisiert werden, wie zum Beispiel TV-Geräte, Tablets, Soundbars und Lautsprecher, bei denen die zweite Klangebene durch ein oder zwei zusätzliche Lautsprecher nach oben abgestrahlt und dank HDSX im Raum verteilt wird. Mit HDSX UP können zum Beispiel auch die ansonsten bei Benutzung einer Soundbar ausgeschalteten TV-Lautsprecher wieder aktiv mit eingebunden werden.